Die Biologie des Bauens

Gabriele Reiterer
Die Biologie des Bauens
In: Natascha Meuser (Hg.): Architektur und Zoologie. Quellentexte zur Zooarchitektur DOM Publishers Berlin 2017

Während Architekten seit jeher den meistgebauten Gebäudetypen ein Gerüst aus Gedanken und Worten verliehen haben, sind die Nischenthemen des Planens und Bauens weitgehend mit Sprachlosigkeit konfrontiert. Hinsichtlich der Zoo-Architektur stößt man unweigerlich auf die architekturtheoretischen Schriften aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die von den Erkenntnissen der zeitgenössischen Naturwissenschaftler beeinflusst wurden. Es war die Zeit der langjährigen Forschungsreisen, aber auch der ersten Zoogründungen wie etwa in Berlin (1844) oder Stuttgart (1846). Vertreter geisteswissenschaftlicher Disziplinen wurden durch die naturwissenschaftlichen
Erkenntnisse geradezu beflügelt.
Darwins Evolutionstheorie erfuhr eine Popularisierung. Der Architekt und Begründer der modernen Architekturtheorie Gottfried Semper griff die Gedanken des Engländers auf und deutete sie auf sein Gedankengebilde um.
Die Wiener Architekturhistorikerin Gabriele Reiterer befast sich mit theoriebildenden Gedankenübertragungen aus anderen Wissenswelten und Disziplinen in die Architektur. Welchen bedeutenden Einfluss die neuen Klassifikationen der Biologie
und vor allem das Werk von Charles Darwin auf die theoretischen Grundlagen der Architektur des 19. Jahrhunderts hatten, legt sie in ihrem Beitrag über „Die Biologie des Bauens“ dar.

Mit Beiträgen von John Allen, Kurt Brägger, William G. Conway, Heinz Graffunder, Heini Hediger, Hellmut Heinsdorff, Anne Hölck, Gustave Loisl, Philipp Leopold Martin, Adolf Portmann, Richard David Precht und Gabriele Reiterer.

 

gabriele_reiterer_arch_zoologie2

 

Kategorien:Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s